{"success":true,"headline":"<\/i>","content":"\n\t\t\t\n\t\t\t\t
\n\t\t\t\t\t

Walther Handpumpe<\/h4>\n\t\t\t\t\t

f\u00fcr alle Walther 300 bar Pressluftkartuschen<\/h5>\n\t\t\t\t\t

<\/p>\n\t\t\t\t\t

\n\t\t\t\t\t\t

Produktbeschreibung<\/h4>\n\t\t\t\t\t\t
In Zusammenarbeit mit der Firma Hill, einem f\u00fchrenden Hersteller von Pumpen, ist es uns gelungen, Ihnen die neueste Generation von Handpumpen zum Bef\u00fcllen von Walther 300 bar Luftdruckwaffen anzubieten. Die hohen Anspr\u00fcche, die moderne Matchwaffen an die Qualit\u00e4t der ben\u00f6tigten Luft stellen, sind bei der Hill Handpumpe durch ein einzigartiges „Dry Air Flow System“ erf\u00fcllt. Neben der fortschrittlichen Technik wurde auch sehr viel Wert auf eine praxisgerechte und ergonomische Handhabung gelegt. Mit der Hill Handpumpe k\u00f6nnen Sie die Walther Kartusche direkt anschlie\u00dfen und mit bis zu 230 bar Pressluft bef\u00fcllen.
\r\n
\r\nDry Air Flow System (Trockenluft-Flie\u00df-System)
\r\nDurch das innovative und patentierte Hill Dry-Pac System ist es m\u00f6glich
\r\n\u00b7 90 % des Feuchtigkeitsgehaltes und
\r\n\u00b7 99 % der sch\u00e4dlichen Partikel vor dem Bef\u00fcllen Ihrer Pressluftkartusche auszufiltern.
\r\n
\r\nSicher zu transportieren
\r\nDie leichte Hill-Handpumpe kann sicher und einfach transportiert werden, egal ob im Flugzeug, Zug, Schiff oder Auto.
\r\n
\r\nEinfache Wartung
\r\nEine regelm\u00e4\u00dfige Wartung kann direkt vom Anwender durchgef\u00fchrt werden. Die leicht verst\u00e4ndliche, detaillierte technische Anleitung steht im Internet zum Download zur Verf\u00fcgung.<\/div>\n\t\t\t\t\t\t\n

 <\/p>

Technische Daten<\/h4>\n\t\t\t\t\t\t\t\n\t\t\t\t\t\t\t\t\n\t\t\t\t\t\t\t\t
Griffgummiert<\/stong><\/td>\n\t\t\t\t\t\t\t\tgummiert<\/th>\n\t\t\t\t\t\t\t<\/tr>\n\t\t\t\n\t\t\t\t\t\t\t
Abmessung (L\/B\/H)210\/630\/120 (inkl. Fu\u00dfst\u00fctze) mm<\/stong><\/td>\n\t\t\t\t\t\t\t\t210\/630\/120 (inkl. Fu\u00dfst\u00fctze) mm<\/th>\n\t\t\t\t\t\t\t<\/tr>\n\t\t\t<\/tbody><\/table>\n

Produktspezifisches Zubeh\u00f6r<\/h4>